DIPL.-ING. HARTMUT MEINECKE

 

Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur

in Bürogemeinschaft mit

DIPL.-ING. FRANK VERWOLD
Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur

                                           Mitglieder der Ingenieurkammer Bau NRW                        Mitglieder im BDVI

 Vermessungsbüro
 Dipl.-Ing. Hartmut Meinecke
 Öffentl.best.Vermessungsingenieur

 Friedrich-Verleger-Straße 7
 33602 Bielefeld

 Telefon: 0521 / 560 44-0
 Telefax: 0521 / 560 44-22

meinecke@vermessung-mke.de

Amtliche Gebäudeeinmessung ( §16 VermKatG NRW)

Jedes neu errichtete Gebäude muss gemäß Vermessungs- und Katastergesetz (VermKatG NRW) nach seiner Fertigstellung eingemessen werden, um die amtliche Liegenschaftskarte möglichst aktuell zu halten. Dazu misst der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur das Gebäude ein, erstellt die Vermessungsschriften und leitet diese an das Katasteramt weiter. Vom Katasteramt wird das Gebäude in die amtliche Flurkarte eingetragen, der Eigentümer erhält einen neuen Kartenauszug mit seinem eingetragenen Gebäude.

Katasterkarte vorher:

Katasterkarte nachher:

Katasterkarte vor der Gebäudeeinmessung

Das Gebäude Nr. 18 wurde nach der Einmessung in die Katasterkarte eingetragen

zurück

Die für den Eigentümer entstehen-den Kosten richten sich nach dem Vermessungsgebührentarif und sind abhängig vom Wert des Gebäudes.

Eine Gebührenermäßigung kann sich bei einer gleichzeitigen Einmessung von mehreren, be-nachbarten Gebäuden ergeben oder im Zusammenhang mit einer Teilungs- bzw. Grenzvermessung. Wir beraten Sie gerne!